Prien am Chiemsee
Google+ YouTube Facebook Instagram
Show Menu
Swinging Prien

Das sympathische Musikfestival am Chiemsee

Swinging Prien

Jedes Jahr steht Prien für ein Wochenende im Juli ganz im Zeichen des Jazz und Blues und verwandelt  die Marktgemeinde in eine fröhliche und lebendige Open-Air Bühne. 

Weitere Information sowie das Programm können Sie sich auch als PDF herunterladen ▸

Swinging Prien

Spiel, Spaß und Livemusik

Dieses Wochenende ist es wieder soweit das Musikfestival Swinging Prien findet statt. Dieses Jahr gibt es die Besonderheit, dass unsere Nationalmannschaft um 21.00 Uhr gegen Italien spielt um den Einzug ins Halbfinale zu schaffen. Wie schafft man eine Kombination aus Fußball und Swinging Prien? Ganz einfach, man genießt die Livemusik und kann an sämtlichen Public Viewing Orten in Prien schauen wie weit die Deutsche Mannschaft in Führung liegt.

Von Bühne 1 und Bühne 2 ist der nächste Ort das Casa Della Nonna an zwei Fernsehern außen findet man Platz um beides in vollen Zügen zu genießen.

Auf Bühne 3 spielt der Bairischer Rundfank; für ein kleines Fußball update geht es einfach schräg gegenüber zum Hotel Bayerischer Hof.

Von Bühne 4 sind das Café Nova und das Restaurant Hacienda die günstigsten Möglichkeiten.

Nähe Bühne 5 bietet das Bamis Wok in der Ramon Passage eine gute Gelegenheit für einen schnellen Blick auf das Fußballspiel.

Programm 2016

Freitag, 01.07.2016 
Eröffnungskonzert zu Swinging Prien
Freibühne: Kurpark Prien 

19.30 – 22.00 Uhr: Blues4Use

Samstag, 02.07.2016
Bühne 1: Auf dem Marktplatz
12.00 – 13.00 Uhr: Band der Kommunalen Realschule Prien
13.00 – 14.00 Uhr: Band Basically 
15.00 – 17.00 Uhr: Pit Müllers Hot Stuff
17.30 – 19.30 Uhr: Big Band der Musikschule Prien
20.00 – 23.00 Uhr: Soulissimo

Bühne 2: Alte Rathausstraße, See Optik – Preis Box – Spitzweg Apotheke  – Taverna Octapus
19.30 – 23.00 Uhr: Blues4Use

Bühne 3: Bernauer Straße
15.00 – 17.00 Uhr: Tscheky & The Blues Kings
17.30 – 19.30 Uhr: Kupfadache
20.00 – 23.00 Uhr: Bairischer Rundfank

Bühne 4: Seestraße, Café Nova
19.00 – 19.30 Uhr: Jugendbigband
20.00 – 23.00 Uhr: SwingINN Big Band

Bühne 5: Ramon Passage
15.00 – 16.30 Uhr: Skuhl-Quintett - Jazz
17.00 – 19.30 Uhr: The Yp's - Rock Covers
20.00 – 23.00 Uhr: Spätzünder - Classic Rock

Sonntag, 03.07.2016
Bühne 1: Auf dem Marktplatz 
11.00 – 11.45 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst mit The Jiving Five 
12.00 – 13.00 Uhr: Jazzfrühshoppen mit The Jiving Five

13.15 Uhr: Beginn Radkriterium | Mehr Infos unter: rfv-prien.de

Blues4Use

Blues4Use

Freitag 01.07.2016 19.30 – 22.00 Uhr, Freibühne: Kurpark Prien

Eigenwillig, mitreißend, emotional interpretiert „Blues4Use“ bekannte oder weniger bekannte Songs aus dem unendlichen Fundus der Rhythm’n’Blues-Musik der vergangenen 100 Jahre: von T-Bone Walker, Robert Johnson, Ray Charles, B.B. King, Eric Clapton bis hin zu Blood Sweat & Tears.

Tscheky & The Blues Kings

Tscheky & The Blues Kings

Samstag 02.07.2016 15.00 – 17.00 Uhr, Bernauer Straße

Blues und Rock ́n ́Roll aus dem Chiemgau – gespielt von Jugendlichen! Die Band spielt ausschließlich Songs und Musik der Amerikanischen Blues- und Rock`n`Roll-Szene. Als besonderen Erfolg ist zu erwähnen, dass die Band 2014 beim internationalen Bandcontest „Rockabilly-Rumble“ In Pullman City den zweiten Platz belegte und den Newcomer Award gewann. Im Herbst wurde Tscheky &The Blues Kings beim Chiemgau Rock Festival als Sieger gefeiert.

Kupfadache

Kupfadache

Samstag 02.07.2016 17.30 – 19.30 Uhr, Bernauer Straße

Eigenwillig instrumentiert, eingängig arrangiert – Kupfadache mischen Pop, Folk und bayrische Volksmusik. Gitarren, Kontrabaß, Zither und Flügelhorn legen das Fundament für drei kraftvolle Frauenstimmen. Auf Bayrisch singen Kupfadache über das Leben und zeichnet Miniaturen zum Nachdenken und Schmunzeln.

Bairischer Rundfank

Bairischer Rundfank

Samstag 02.07.2016 20.00 – 23.00 Uhr, Bernauer Straße

Der Bairische Rundfank nimmt euch mit in die legendäre Ära des bairischen Volksfunks. Die Kraft, der Rhythmus und die Wucht des Volksfunks dürfen nicht in Vergessenheit geraten, sondern bedürfen der Wiederbelebung, der sich der Bairische Rundfank verschrieben hat. Werdet Zeugen der funkig-souligen Reanimationsshow des Bairischen Rundfank und eure bayrische Seele wird ihre Wurzeln entdecken in Klassikern wie „So a Hundling“, „I fahr zua“ oder „Geh zum Wirt“ und sie wird endlich ihre Ruhe finden in der Gewissheit, dass die alpenländische Seele eben doch groovt und nicht schunkelt.

Pit Müller‘s Hot Stuff

Pit Müller‘s Hot Stuff

Samstag 02.07.2016 15.00 – 17.00 Uhr, Auf dem Marktplatz

Pit Müller‘s Hot Stuff ist eine unterhaltsame Jazzband, bestehend aus fünf erfahrenen Musikern. Der Bandleader, Pit Müller gilt in Jazzkreisen als Geheimtipp für Virtuosität, Geschmack und Vielseitigkeit. Mit seiner Band "Hot Stuff" wird der Jazztrompeter einen musikalischen Querschnitt vom Dixieland bis zum Mainstream bieten.

Big Band der Musikschule Prien

Big Band der Musikschule Prien

Samstag 02.07.2016 17.30 – 19.30 Uhr, Auf dem Marktplatz

Die Bigband der Musikschule Prien unter der Leitung von Tilo Heinrich ist so etwas wie eine Institution für jazzinteressierte Jugendliche und Schüler am Chiemsee. Dies verlangt neben Visionen und Teamgeist auch eine gehörige Portion Mut. Das aktuelle Repertoire der Band bietet mitreißenden Big Band Sound zu Stücken von Trombone Shorty, Steve Wonder, Joe Zawinul und vielen mehr. Dabei werden auch Swing und Blues Legenden gewürdigt und mit Funk und Latin Grooves kräftig eingeheizt. Die Band ist regelmäßiger Gast in Valdagno, beim Swinging Prien wird ein weitgehend neues Programm zu hören sein, mit farbenreichen Arrangements aus der Feder des Leaders und erfrischenden Soli der jungen Musiker.

Soulissimo

Soulissimo

Samstag 02.07.2016 20.00 – 23.00 Uhr, Auf dem Marktplatz

Die 7 Gentlemen der Münchner Soulband haben sich zusammengetan, um den alten Soul auferstehen zu lassen. Sam and Dave, Ray Charles, Otis Redding, Wilson Pickett, James Brown bis hin zu moderneren Soulinterpreten wie Randy Crawford und Stevie Wonder werden in authentischer Soulbesetzung live gespielt. Der hervorragende und bekannte Frontmann Gilbert Bishop, schwarz, wie der Soul, steht seit den 60er Jahren auf der Bühne und war bereits bei Ralf Siegel unter Vertrag. Lassen Sie sich in den Bann ziehen von diesen außergewöhnlichen Musikern, die jedoch alle eines gemeinsam haben: Sie spielen Soul aus purer Leidenschaft für diese Musik. Let it soul!

The Jiving Five

The Jiving Five

Sonntag 03.07.2016 11.00 – 13.00 Uhr, Auf dem Marktplatz

Hauptsächlich haben wir uns dem guten alten Swing verschrieben, verführen Sie aber gerne auch mit einem Charleston aus den 20er Jahren oder den weltberühmten lateinamerikanischen Bossa- und Samba Rhythmen. Unsere Besetzung wird angeführt von unseren beiden Sängerinnen Brixie Schneidzik und Hilde Grotjohann. Das musikalische Fundament dazu legen Johannes Freyberger am Piano, Hans Kohlbrenner am Bass und Dietmar Baumanns am Schlagzeug.

Suchen & buchen

Anreise am:
Personen: Nächte: