Unterkunft Buchen
Wandern in Prien am Chiemsee

Wandern

Faszinierende Moorlandschaften, eiskalte Gebirgsbäche, Zugvogelschau und ein eindrucksvolles Panorama – die Chiemgauer Voralpen halten eine facettenreiche Natur- und Bergwelt für ihre Besucher bereit. Egal ob steil bergauf, gemütlich entlang des Seeufers oder über wildromantische Streuobstwiesen, verschiedene Themenwege, Tages- und Mehrtagestouren und Genusspfade führen die Wanderer zu den schönsten Plätzen rund um den Chiemsee. Prien ist dafür nicht nur der ideale Ausgangspunkt, sondern auch der perfekte Ort, um nach einer Wanderung richtig auszuspannen!

Wandern rund um den Chiemsee

Das „Bayerische Meer“ ist durch seine abwechslungsreiche Landschaft mit Panoramaaussichten auf Berge und Wasser ein echtes Wanderparadies. Sowohl Familien und ungeübte Wanderer als auch erfahrene Bergsportler kommen in der Region mit ihrem ausgeprägten Netz aus zertifizierten Wanderwegen auf ihre Kosten. Mit Prien als Ausgangspunkt, führen die Wander- und Spazierwege rund um den Chiemsee Wanderbegeisterte vorbei an Streuobstwiesen, seltenen Pflanzen, Scharen von Zugvögeln und durch die unberührte Natur der Schutzgebiete und Moore. Die Themenwege richten sich vor allem an Kulturinteressierte und Erlebniswanderer. So genießen Sie nicht nur die schöne Landschaft, sondern erfahren auch etwas über Land und Leute wie etwa mit dem Priener Postkartenweg, tun etwas für Ihre Gesundheit beispielsweise mit dem Priener Kneippweg und erleben die alpenländische Kulturlandschaft am Chiemsee zum Beispiel mit dem Obst- und Kulturweg. Bei den Naturspaziergängen rund um den Chiemsee beobachten Interessierte die Wasservögel, entspannen in der Natur oder entdecken unbekannte Ecken der Herreninsel. Wer hoch hinaus will begibt sich in die Bergwelt des Chiemgaus. Von Prien aus erreichen die Bergsteiger ihr Ziel am besten mit dem eigenen PKW oder mit Bus und Bahn. Auch wenn der Aufstieg ein bisschen mehr abverlangt, werden Sie mit tollen Aussichten belohnt.

Weitere Informationen zum Wandern am Chiemsee gibt es in unserer ausführlichen Broschüre und im Tourismusbüro Prien. Außerdem steht für Sie eine Wanderkarte „Chiemsee“ zum Download bereit.

Mit unserer Gästekarte nutzen Sie während Ihres Aufenthaltes in der Wanderregion rund um Prien am Chiemsee kostenlos den Priener Ortsbus, die Chiemsee Ringlinie und die Chiemgau-Bahn nach Aschau.

Wer einmal eine Pause vom Wandern braucht, findet auf unserer Webseite Informationen zu allen anderen Aktivitäten am Chiemsee.

Was Sie noch alles zum Thema Wandern am Chiemsee wissen müssen:

Welche Wanderungen rund um den Chiemsee eignen sich für die ganze Familie?

Für Familien gibt es zahlreiche Wanderangebote am Chiemsee. Besonders geeignet sind die Rundwege im Eichental und im Harrasser Moor, bei denen es auch seltene Tiere und Pflanzen zu entdecken gibt, die Märchenwanderung über die Herreninsel oder die Tour durch in die Prientaler Flusslandschaft mit den Flussforellen „Vroni und Toni“.

Mehr Informationen rund um den Familienurlaub am Chiemsee gibt es hier auf unserer Webseite oder im Tourismusbüro Prien.

Werden geführte Wanderungen angeboten?

Von Mai bis Oktober finden jede Woche geführte Wanderungen statt. So erkunden Sie beispielsweise immer montags gemeinsam mit unserer Ortsführerin Helga Schömmer Prien und seine besonderen „Fleckerln“, haben die Gelegenheit einmal im Monat spannendes über Geologie, Tier- und Pflanzenkunde, die Kultur- und Entstehungsgeschichte des Chiemgaus und des Prientals während der Tour „Wasserkraft und Wasseramsel“ zu erfahren oder tanken Kraft und finden Ihre Innere Ruhe bei den sonntäglichen Gelassenheitswanderungen mit Helke Fussel und Matthias Neeb.

Bitte entnehmen Sie weitere Informationen zu Teilnehmerzahl, Anmeldung und Dauer den Unterseiten der Führungen.

Gibt es Einkehrmöglichkeiten entlang der Wanderwege?

Von urigen Hütten in der Bergwelt bis hin zur Fischhütt‘n direkt am See – während der Wanderung im Chiemgau oder rund um Prien am Chiemsee findet jeder etwas nach seinem Geschmack.

Hier eine kleine Übersicht mit unseren Tipps für ein paar Schmankerl entlang der folgenden Wanderwege:

  • Eichentalwanderung: Schützenwirt
  • Postkartenweg: Gasthaus Stocker
  • Obst- und Kulturweg: Weingarten
  • Wanderung durch das Harrasser Moor: Fischer am See

Welche Wanderungen kann ich ohne Auto erreichen?

Alle Wander- und Spazierwege in und um Prien am Chiemsee sind zu Fuß oder mit der Chiemseeringlinie zu erreichen. Mit der Chiemgau-Bahn erreichen Sie Aschau im Chiemgau und die Kampenwand und Bernau am Chiemsee ohne Probleme mit dem Bus.

Weiter Informationen zu den Verkehrsanbindungen in Prien am Chiemsee finden Sie hier auf unserer Webseite.

Gibt es auch Mehrtageswanderungen?

Die Chiemgau-Tour startet in Aschau und führt die Wanderer auf vier Etappen durch die Landschaft des Chiemgaus. Von Hochenaschau über die Riesenhütte, das Spitzensteinhaus zur Priener Hütte und weiter zur Kampenwand mit einem lohnenden Ausblick über den Chiemsee kommen die Wanderer wieder in Aschau an.

Der SalzAlpenSteig ist ein Premiumwanderweg, der Sie von Prien am Chiemsee durch den Chiemgau und das Berchtesgadener Land bis nach Obertraun am Hallstätter See am Fuße des Dachsteins führt. Die drei Seen Chiemsee, Königssee und Hallstätter See bilden dabei das Zentrum der einzigartigen landschaftlichen Dramaturgie zwischen Voralpenland, Mittel- und Hochgebirge.

Mehr Informationen zum Verlauf, der 1. Etappe von Prien am Chiemsee nach Grassau und den weiteren Details finden Sie hier.

Auf welchen Hütten kann ich übernachten?

Auf folgenden Hütten können Sie übernachten:

Wanderurlaub am Chiemsee

Mit dem Urlaubspaket „Prien am Chiemsee aktiv-er-leben“ erwandern Sie die Natur- und Bergwelt des Chiemsees ganz einfach.