Unterkunft Buchen

Kabarett mit Markus Langer

Donnerstag, 26. März 2020, 19:30-21:30 Uhr

Information

Der Schauspieler und Kabarettist parodiert in seinem aktuellen Programm „Spaßvogel(n)!“ aufmerksam im Alltag beobachtete und fein modellierte Typen, die er mit großem schauspielerischem Talent auf die Bühne bringt.
Seine Kunstfiguren haben Ecken und Kanten und ihr absurder Alltag rührt fast zu Tränen, würde Langer nicht mit so viel Witz, Biss und gutsitzenden Pointen von ihnen erzählen. Und das in schönstem Oberbairisch. Mit viel Charme, manchmal ein wenig derb, zuweilen auch nachdenklich!

Die berühmteste Figur, der Antiheld Sepp Bumsinger, rauscht momentan via Facebook, Youtube und Whatsapp durch die ganze Republik. Hunderttausende Klicks, Lacher und Fans. Der Sepp is einfach so herrlich gradaus, scheißt sich nix. Aber auch wenn der gmiatliche 4- Halbe-Bayer der virale VIP ist. Live auf der Bühne haben auch andere das Sagen.
Langers Figuren scheitern beharrlich und dabei saulustig an den kleinen und großen Dingen des Lebens, bringen „keinen Satz zu Ende, stolpern in Wortgeröll herum, wiederholen sich.

Kartenvorverkauf á 22 € im Ticketbüro Prien unter ticketservice@tourismus.prien.de und Tel. 08051 965660 sowie alle angeschlossenen MünchenTicket-Vorverkaufsstellen. Restkarten á 25 € gibt es an der Abendkasse ab ca. 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Fakten

Kategorie Bühnenkunst
Veranstaltungsort Chiemsee Saal (ehem. Kleiner Kursaal) , Alte Rathausstr. 11 , 83209 Prien am Chiemsee
Telefon 08051 69050
Fax 08051 6905-40
E-Mail info@tourismus.prien.de
Webseite www.tourismus.prien.de
Preis 22,00 €
Vorverkaufsstelle Ticketbüro Prien (im Tourismusbüro), Alte Rathausstr. 11, 83209 Prien am Chiemsee, Tel. 08051 965660, E-Mail ticketservice@tourismus.prien.de, Internet https://www.tourismus.prien.de/ticketbuero/
Veranstalter Prien Marketing GmbH, Alte Rathausstr. 11, 83209 Prien am Chiemsee

Ähnliche Veranstaltungen

Sonntag, 24. November 2019, 11:00 Uhr
Donnerstag, 26. Dezember 2019, 19:30 Uhr
Samstag, 28. Dezember 2019, 19:30 Uhr