Unterkunft suchen
Suchen

Volksmusikschiff auf dem Chiemsee

Samstag, 18. Mai 2024, 18:00-21:00 Uhr
Samstag, 28. September 2024, 18:00-21:00 Uhr

Information

Am Samstag, dem 18. Mai, startet das Motorschiff „Edeltraud“ bereits zum 40. Mal mit renommierten Volksmusik- und Gesangsgruppen an Bord zu einer volksmusikalischen Reise  über das Bayerische Meer.

Abfahrt ist um 18 Uhr im Hafen in Prien-Stock

Einlass 17.30 Uhr, die Rückkehr erfolgt gegen 21 Uhr.

Zu dieser Jubiläumsfahrt wurden von Marlene Anner im Auftrag des Marktes Prien a. Chiemsee eingeladen: Der Inhofer Dreigesang mit Simone Kiesenhofer vom Mondsee und Magdalena und Rupert Reindl aus Kuchl bei Salzburg; die Stoaberg Sängerinnen mit Eva Angerer und Christa Graßl aus Berchtesgaden, Ursula Eder aus Piding und Stefan Hollrieder (als Zitherbegleitung) aus der Ramsau; der Oberauer Männer-Viergesang mit Mathias und Thomas Steiner, Christian Eberl und Walter Silberberger aus der Wildschönau/Tirol;  die Freindschaftsmusi, eine Soatnmusi mit Barbara Asanger aus Au am Inn, Julia Loibl und Johanna Fischbacher aus Griesstätt; das Duo Hierl/ Dicker, Norbert Hierl und Gaby Dicker  aus Halfing;  sowie die Hirschberg Zithermusi mit Rudi Ritter aus Schleching, Franz Öttl aus Griesstätt, Bernhard Frey aus Ebersberg und Franz Anzinger aus Bad Endorf. Durch den Abend führt in bewährter Weise Siegi Götze aus Marquartstein.

Für das leibliche Wohl der Passagiere sorgt wieder das Hotel „Luitpold am See“.

Der Kartenvorverkauf beginnt am Mittwoch, 6. März,  Karten á 35 € gibt es ausschließlich im Ticketbüro Prien,  Alte Rathausstraße 11, unter Telefon +49 8051 965660 oder ticketservice@tourismus.prien.de.

Fakten

Kategorie Brauchtum/Kultur
Veranstaltungsort Chiemsee Schifffahrt - vor der Wartehalle , Seestr. 108 , 83209 Prien am Chiemsee
Webseite www.chiemsee-schifffahrt.de
Preis 35,00 €
Veranstalter Markt Prien a. Chiemsee, Abt. Tourismus, Alte Rathausstr. 11, 83209 Deutschland

Ähnliche Veranstaltungen

Samstag, 24. Februar 2024, 20:00 Uhr
Montag, 18. März 2024, 18:00 Uhr
Montag, 18. März 2024, 19:00 Uhr